MEBEDO EXPERTENTAG 2021 – HYBRID –

Nach den sehr erfolgreichen Online-Veranstaltungen dieses Jahr, findet im Herbst 2021 unser Expertentag erstmals als Hybrid-Veranstaltung statt. Live vor Ort und parallel im virtuellen Schulungszentrum.

Die neuen aktuellen Themen, die wir Ihnen praxisnah vermitteln, erweitern Ihre fachliche Basis und zeigen Ihnen weitere Schritte zur Absicherung Ihres Unternehmens. So werden bei unserem Expertentag 2021 die wichtigen Neuerungen aus VDE und DGUV vorgestellt und über die neuesten rechtlichen Vorschriften informiert. Außerdem werden Lösungsmöglichkeiten für Ihre Arbeitsprozesse aufgezeigt, denn nur wer gesetzliche Anforderungen richtig interpretiert, kann diese auch betriebsgerecht umsetzen.

Freuen Sie sich auf spannende Vorträge und kompetente Vortragende, die Ihnen Rede und Antwort stehen. Nach jedem Vortrag werden individuelle Fragen aus dem Chat, persönlich durch die Fachreferenten erörtert und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt. Nutzen Sie die Chance, Ihre Fragen zum jeweiligen Vortrag zu stellen und nutzen Sie darüber hinaus den fachlichen Austausch.

Durch den Besuch unserer Veranstaltung gewinnen Sie mehr Rechtssicherheit für Ihr Unternehmen, aber auch für Sie persönlich und vermeiden damit im täglichen Umgang mit den gesetzlichen Vorgaben unnötige Haftungs- und Strafbarkeitsrisiken.

Freuen Sie sich auf einen informativen Tag!

Vortragsprogramm

  • LED-Problematiken

    Retrofit oder Konversionslösung, ein Ereignisfall aus der Praxis

    • Anforderungen der Regelwerke
    • Beherrschende Einschaltströme
    • Aus „Alt“ mach „Neu“
    • LED-Contracting als Lösung?
    • Was uns die Praxis lehrt!

    Referent: Sebastian Sander

  • Neue VDE 0702

    Neue 0702 und Rückblick auf 10 Monate VDE 0701

    • Grund der Trennung und die Schutzziele der beiden neuen Normen
    • VDE 0702 und deren Anforderungen zur Durchführung von Wiederholungsprüfungen
    • Was muss in Bezug auf die Messtechnik beachtet werden?
    • Rückblick 10 Monate VDE 0701

    Referent: Josef Hagg, MEBEDO Akademie GmbH

  • Neue DIN VDE 1000-10:2021-06

    Neue DIN VDE 1000-10:2021-06 im Fokus einer VEFK und eines Rechtsanwalts

    „Anforderungen an die im Bereich der Elektrotechnik tätigen Personen“

    • Übertragung von Unternehmerpflichten auf die Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK), was bedeutet dies in der Praxis
    • Muss die VEFK in die Aufbauorganisation des Unternehmens implementiert sein?
    • Ist jeder der eine elektrotechnische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hat Elektrofachkraft (EFK)?
    • Trägt eine EFK Fachverantwortung?
    • Probleme/Aufgabenstellungen bzgl. dem Thema Weisungsfreiheit von Elektrofachkräften

    Referenten: Stefan Euler, MEBEDO Consulting GmbH und Hartmut Hardt, Rechtsanwalt

  • RCM als sinnvolle Maßnahme

    RCM als sinnvolle Maßnahme

    • Einsatz von RCDs Typ B in der Praxis
    • Neuheiten im Bereich der RCDs
    • Anwendungen und Einsatzgebiete
    • Permanentes Differenzstrommonitoring (RCM)
    • Wiederkehrende Isolationsprüfungen durch RCM ersetzen

    Referenten: Mario Sembritzki und Stefan Davids, Doepke Schaltgeräte GmbH

  • Medizinprodukteprüfung in der Praxis

    Sicherheitstechnische Kontrolle (STK) vs. DGUV Vorschrift 3 – Medizinprodukteprüfung in der Praxis

    • STK, MTK, DGUV Vorschrift 3 – Was sind die Unterschiede
    • Von der Kaffeemaschine zum Defibrillator – Was der Prüfer wissen muss
    • Welche Prüffristen gibt es zu beachten?
    • Beispiele aus der Praxis

    Referent: René Rethfeldt, MEBEDO Consulting GmbH

Wichtige Informationen:

07.10.2021

9:00 Uhr - 16:15 Uhr

Wir starten um 9:00 Uhr, jedoch bitten wir Sie, sich zwecks technischer Einwahl, bereits ab 8:30 Uhr in unserem Vortragsraum (Online-Teilnahme), bzw. zum Begrüßungskaffee (Präsenz-Teilnahme) einzufinden. Das komplette und detaillierte Tagesprogramm können Sie hier downloaden.

395,– €/Teilnehmer zzgl. MwSt.

Bei Fragen erreichen Sie uns hier:

+49 2602 950 81 298