BIM (Building Information Modeling) steht für eine Planungsmethode, die systematisch die digitale Erfassung aller relevanten Gebäudedaten nutzt.

Ein Metallstreifen welcher aus 2 unterschiedlichen, miteinander verbundenen, Metallen besteht und sich bei Erwärmung verschieden ausdehnt.