Bei Induktiven oder Kapazitiven Verbrauchern entsteht Blindleistung, Wirkleistung und Scheinleistung. Die Wirkleistung ist die tatsächlich im Verbraucher umgewandelte Leistung und wird in Watt angegeben.