In Bezug auf explosionsgeschützte Bereiche definert die Gefahrstoffverordnung im Anhang 1 unterschiedliche Zonen in Abhängigkeit der jeweiligen explosionsfähigen Atmosphäre