Seminardetails: E12 (ab 2022)

Schaltbefähigung zur Schaltberechtigung in Mittelspannungsanlagen von 1 bis 36 kV - Spezialausbildung

Ziel

Zertifikatslehrgang: Erwerb und Erhalt der Fachkunde nach DGUV Vorschrift 3 und VDE 0105-100

Dieses Seminar ist verpflichtend für alle Elektrofachkräfte, die in Hochspannungsanlagen - früher Mittelspannungsanlagen genannt - ab 1 kV Schalthandlungen durchführen müssen. Sie erhalten hier alle notwendigen Informationen, um in Hochspannungsanlagen sicher schalten zu können und somit Ihren bestehenden Versicherungsschutz zu erhalten.

Inhalt

Theoretische Grundlagen

  • Anforderungsprofil für schaltberechtigte Personen
  • Unterweisung über Gefahren
  • Mitgeltende Normen und Bestimmungen, z. B. VDE 0101
  • Einrichtungen zur Unfallverhütung bei Schalthandlungen
  • Die präzisierten fünf Sicherheitsregeln und die Besonderheiten bei der Umsetzung in Hochspannungsanlagen von 1 bis 36 kV
  • Arbeiten unter Spannung mit besonderen Maßnahmen
  • Auswechseln von Sicherungseinsätzen in Anlagen
  • Bauarbeiten und sonstige nichtelektrotechnische Arbeiten in der Nähe unter Spannung stehender Schaltanlagen
  • Betriebs- und Arbeitsmittel: z. B. luft- und gasisolierte Schaltanlagen, Transformatoren, Schaltgeräte, Spannungsmesser, Erdungs- und Kurzschlusseinrichtungen, Körperschutzmittel, Betätigungs- und Isolierstangen
  • Anforderungen an Schalträume und deren Einrichtungen

Praxisinhalte

  • Schaltgeräte, Schaltanlagen, Schutzeinrichtungen
  • Schaltgespräch / Schaltauftrag
  • Umsetzen der fünf Sicherheitsregeln an elektrischen Anlagen
  • Ausführung von Schalthandlungen mit den Teilnehmern Rechtsgrundlagen

Zielgruppe

  • Elektrofachkräfte
  • Anlagenverantwortliche, Arbeitsverantwortliche
  • Betreiber
  • Elektro-Instandhalter, EVU-Monteure
  • Elektrotechnisches Führungspersonal, Verantwortliche Elektrofachkräfte

Hinweis

Dieses Seminar ist ein Pflichtseminar für alle Elektrofachkräfte, die in Hochspannungsanlagen (> 1 kV) Schalthandlungen und Arbeiten durchführen müssen. Es eignet sich auch zur individuellen Durchführung in Ihrem Unternehmen, um der Forderung nach Einweisung der Mitarbeiter in die Schaltanlagen vor Ort nachzukommen. Für die Spannungsebene bis 110 kV sind Seminare auf Nachfrage möglich.

Bitte bringen Sie unbedingt Ihre persönliche Schutzausrüstung – wenn vorhanden (Elektriker-Arbeitsanzug oder mind. Arbeitsjacke / Schaltmantel, Handschuhe, Helm mit Visier, Sicherheitsschuhe) zum Seminar mit.

Abschluss

Bei erfolgreich abgeschlossener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat für Schalthandlungen in Hochspannungsanlagen von 1 bis 36 kV.

 

2 VDSI Punkte Arbeitsschutz

INFO

Im Preis sind umfangreiche Seminarunterlagen sowie Getränke und Mittagessen enthalten.

Termine

Inhouseseminar

Anfrage


*) Alle Preise, sofern nicht anders notiert, verstehen sich zzgl. 19 % Mehrwertsteuer