EuP im Prüfteam

Rechtssicheres Prüfen elektrischer Arbeitsmittel
– jetzt auch mit elektrotechnischen Laien!

MEBEDO Seminare
 

Nina Neis, Bereich Consulting

Selina Hunger, Leitung Backoffice

Bei Fragen erreichen Sie uns hier:

Schnelle Anfrage

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.

Alle Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

Das Prüfen elektrischer Arbeitsmittel stellt Unternehmen und Prüfdienstleister vor immer größere Herausforderungen. Insbesondere weil dieser Arbeitsbereich vom allgegenwärtigen Fachkräftemangel stark betroffen ist. Jedes Unternehmen verwendet elektrische Arbeitsmittel. Seien es PCs, Drucker, Kaffeemaschinen, Wasserkocher,Reinigungsgeräte oder Elektrowerkzeuge.

Das sichere Betreiben der Geräte setzt eine regelmäßige Prüfung voraus, die normalerweise von Elektrofachkräften bzw. „Zur Prüfung befähigten Personen“ (gemäß BetrSichV in Verbindung mit der TRBS 1203) durchgeführt wird. Nur so kann die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter und Dritter (z. B. Ihre Kunden) gewahrt werden.

Als Unternehmer wollen Sie das Prüfen Ihrer verwendeten oder auch reparierten / gewarteten elektrischen Arbeitsmittel häufig, wegen der erforderlichen Flexibilität, von Ihren eigenen Mitarbeitern durchführen lassen! Diese haben jedoch oft keine elektrotechnische Ausbildung und dürfen daher diese Tätigkeit gar nicht ausüben!