E09.1 – Photovoltaikanlagen II – größer 135 kWp

Jetzt anmelden


Ziel

Weiterführende Kenntnisse für die Errichtung, Instandhaltung und Wartung sowie Prüfung von Photovoltaikanlagen (>135 kWp)

Photovoltaikanlagen erhalten immer mehr Anerkennung und werden zunehmend zu einem gestaltenden Element, gerade auf Dächern von Großbetrieben und Unternehmen. Dabei ist es wichtig, dass von der Planung beginnend, über Errichtung, Wartung, Instandhaltung und Prüfung, den Betreibern klar ist, wie den rechtlichen und normativen Anforderungen im erforderlichen Maße Rechnung getragen werden kann. Mit zunehmender Anlagengröße steigen dabei die Anforderungen an die technische Ausrüstung und die baulichen Gegebenheiten. Ab 100 kWp und insbesondere ab 135 kWp sind zusätzliche Maßnahmen und auch weitere Regelwerke zu beachten. Beim Anschluss an das Mittelspannungsnetz ist zudem ein Anlagenzertifikat notwendig.
Ein sicherer Einsatz dieser Technologie ist nur möglich, wenn alle beteiligten Akteure über aktuelles Wissen zu Photovoltaik (PV)-Anlagen verfügen.
Hören Sie in diesem Seminar die Grundlagen in Bezug auf Technologie von PV-Modulen, Wechselrichter aber auch was es bei der Planung, Errichtung, Installation (VDE 0100-712) und Prüfung von PV-Anlagen (VDE 0126-23-1) zu beachten gilt. Die Betrachtung liegt hierbei auf Anlagen größer 135 KW.

Inhalt

  • Photovoltaischer Effekt, Gewinnung von Silicium und das Modul
  • Dachstatik in Bezug auf Lastarten, Lastverteilung, Wind und Schneelasten
  • Brandschutzgerechtes Planen und Installieren
  • Anforderungen der VdS 6023:PV-Anlagen auf Dächern mit brennbaren Baustoffen
  • Blitzschutz -> von Leitungsführung und Erdung bis hin zur Auswahl der SPD
  • Anschluss ans Mittelspannungsnetz nach VDE-AR-N 4110 mit Anlagenzertifikat-B
  • Abnahme, Prüfung nach VDE 0126-23-1 und Inbetriebnahme inkl. Dokumentation, Prüfverfahren Kategorie 1 und 2
  • Betrieb, wiederkehrende Prüfungen
  • Wartung und Instandhaltung – Es gibt keine wartungsfreien Anlagen!

Aufgrund des Stoffumfanges können einige der Inhalte bei einem Tagesseminar nur angesprochen, nicht vertieft behandelt werden.
Die Inhalte sind in ihrer Betrachtung auf Anlagen größer 135 KW ausgelegt.


Dauer

1 Seminartag von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Zielgruppe

Geschäftsführer, Behördenleiter, Vorgesetzte, fachliche Führungskräfte
Elektrofachkräfte und zur Prüfung befähigte Personen (Elektrotechnik)

Voraussetzungen

Voraussetzung für dieses Seminar ist ein bereits besuchtes Grundlagenmessseminar M05 oder vergleichbare Anlagenkenntnisse.

Abschluss

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte als Fachkundenachweis.

Termine und Anmeldung

Im Preis sind umfangreiche Seminarunterlagen sowie Getränke und Mittagessen enthalten (gilt nicht für Online-Seminare).

Start: 09.10.2024, 9:00 Uhr
Ende:
09.10.2024, 16:00 Uhr
Ort
Montabaur
Auslastung
595,00 € /Teilnehmer* Offene Seminare ab 2024 Anmelden
Start: 12.12.2024, 9:00 Uhr
Ende:
12.12.2024, 16:00 Uhr
Ort
Montabaur
Auslastung
595,00 € /Teilnehmer* Offene Seminare ab 2024 Anmelden

*) Alle Preise, sofern nicht anders notiert, verstehen sich zzgl. 19 % Mehrwertsteuer

Auch als Inhouse Seminar buchbar!

  • Individuelle Anpassungen möglich
  • Vor Ort in Ihrem Unternehmen oder Live-Online
  • Zeit und Reisekosten sparen
Jetzt anfragen

Das sagen unsere Kunden

"Sehr kompetente und freundliche Kollegen. Themen wurden spaßig und ausführlich besprochen. Gerne wieder!! :-)"

C. Siepermann

Innomotics GmbH, 14.02.2024

5 / 5

"Eine tolle Veranstaltung. Sehr fundiert, präzise und trotzdem nicht überladen. Kann ich nur empfehlen. Danke dafür."

Feedback zum MEBEDO Expertentag

Expertentag am 06.10.2022

5 / 5

"Ich habe bei Ihnen die letzten zwei Tage am Online-Seminar „Die verantwortliche Elektrofachkraft“ teilgenommen. Hierzu nochmals vielen Dank für ihre Darbietung. Ich war begeistert wie Sie es geschafft haben diese Fülle an Informationen online so darzustellen ohne dass es in irgend einer Art und Weise langweilig wird und dann noch mit einem fundierten Wissen gepaart mit einer großen Fülle an praktischer Erfahrung wie ich es bisher nur ganz selten erlebt habe. Vor allem war es höchst professionell wie Sie es geschafft haben hier mit doch weniger Kommunikation mit den Teilnehmern im Vergleich zu einer Präsenzschulung das ganze einfach so gut zu präsentieren und auf alle Fragen einzugehen. Dies soll wirklich kein „Bauchpinseln“ sein, man merkt einfach, dass Sie ihren Beruf „leben“."

Rainer Müller

RENK Group, 03.09.2021

5 / 5

"Sehr gute Veranstaltung mit sehr guten Networking Möglichkeiten."

Feedback zum MEBEDO Expertentag

MEBEDO Expertentag am 06.10.2022

5 / 5

"In dem Seminar bekommt man eine gute Übersicht über die Normen und Gesetze. Es wird auf individuelle Fragen eingegangen."

Marcel Heer

Wittenstein Motion Control, 18.06.2020

5 / 5

"Sehr informativ, praxisbezogen, immer wieder eine Bereicherung und ein Mehrwert im Bereich der Elektrotechnik. Sehr zu empfehlen!"

Feedback zum MEBEDO Expertentag

Expertentag am 06.10.2022

5 / 5

"Aus der Praxis für die Praxis. 100% fundiertes Fach- und Sachwissen sowie Rechtskenntnisse - gepaart mit enormer Praxiserfahrung. Die beste Kombination für Consulting und Training."

Feedback zum MEBEDO Expertentag

MEBEDO Expertentag am 06.10.2022

5 / 5

"Herr Euler ist ein wandelndes Kompendium! Er versteht es den „trockenen Stoff“ mit Alltagsbeispielen hervorragend zu vermitteln."

Helge Peters

ENGIE, 02.02.2022

5 / 5

"Vielen Dank für Ihre Hilfe und Ihre Arbeit im Bereich der Elektrosicherheit. Eigentlich sollte jeder Geschäftsführer verpflichtet werden Ihre Vorträge zu hören. Zu viele haben keine VEFK oder wissen den Arbeitsumfang und Verantwortung gar nicht einzuschätzen."

Patrick S. E. Alms

First Sensor AG, 15.07.2022

5 / 5

"Ich und ich glaube auch meine Kollegen waren sehr zufrieden und positiv überrascht über das technisch und didaktisch sehr gut durchgeführte Seminar von Herrn Voltenauer. Auf MEBEDO kann man sich eben verlassen!"

Hans-Jürgen Germscheid

Rhein-Erft Akademie, 24.06.2021

5 / 5

"Ein Muss für jeden, der in der Elektrotechnik unterwegs ist. Die gezeigten technischen Ausführungen/Anforderungen sind natürlich nicht zu diskutieren - von der Bedeutung „verantwortlich“ und dem gewaltigen Umfang an notwendigen Kenntnissen über Normen/Richtlinien/Gesetzen/UVV/VDS usw. muss man sich heutzutage aber schon fragen, ob man nicht lieber in eine kaufmännischen Richtung geht - wo man mit weniger persönlicher Verantwortung und Schulungsaufwand mehr verdient - vielleicht auch ein Grund warum immer weniger junge Leute den „Elektroweg“ einschlagen."

Feedback zum MEBEDO Expertentag

MEBEDO Expertentag am 06.10.2022

5 / 5

"Der Expertentag war eine Bereicherung. Es wurde von wirklichen Experten vorgetragen."

Feedback zum MEBEDO Expertentag

MEBEDO Expertentag am 06.10.2022

5 / 5

"Allgäu Batterie kooperiert seit Jahren mit MEBEDO in unterschiedlichen Bereichen. Von Arbeitssicherheit über Elektrotechnik bis hin zur rechtssicheren Organisation verfügt MEBEDO über hervorragende Dozenten mit profundem Fachwissen. Doch was nutzt das beste Wissen, wenn es nicht gewinnbringend vermittelt wird? Genau hier liegt die große Stärke von MEBEDO: Die Dozenten schaffen es immer wieder, die anspruchsvollen Inhalte zielgruppengerecht zu vermitteln und schaffen somit einen nachhaltigen Mehrwert für unsere Mitarbeitenden."

Manuel Diepolder, Allgäu Batterie

CEO von Allgäu Batterie GmbH & Co. KG, 26.04.2021

4.5 / 5

"MEBEDO vermittelt die teils komplexen Themen rund um den Schwerpunkt elektrische Betriebssicherheit kompetent, in hoher Detailtiefe und mit vielen Beispielen aus der Praxis. So wird Fortbildung zu einem Erlebnis mit großer Nachhaltigkeit."

Thomas Chrzon

Salzgitter Mannesmann Grobblech GmbH, 08.12.2021

5 / 5

"Fachkompetenz mit der richtigen Mischung aus Theorie und Praxis. Hier fühlt man sich nicht nur gut beraten, sondern auch super unterstützt. Danke."

Benjamin Denzel

Carl Zeiss Energie, 02.02.2022

5 / 5

"Vielen Dank für die sehr informative Veranstaltung. Das Konzept Ihres Online-Expertentages war hervorragend. Grüße an das MEBEDO-Team"

Sachverständigenbüro Munz

22.04.2021

5 / 5

"Jederzeit gerne wieder, wenn man auf hohem Niveau Neuigkeiten zu sehr gut ausgewählten Fachthemen erfahren möchte....bin bei der nächsten Veranstaltung wieder dabei....online ist übrigens sehr gut umgesetzt und mit eines der besten Veranstaltungshandlings..."

Feedback zum MEBEDO Expertentag

Expertentag, 06.10.2022

5 / 5

"Wenn der Kopf gewaschen ist, sieht man klarer! Danke für die deutlichen Worte. So geht es voran."

Armin Schnölzer

Karl Diederichs Remscheid, 05.02.2020

5 / 5

"Seminar wurde kurz, kurzweilig und lehrreich gehalten. Eine klare Weiterempfehlung!"

A. Finzel

ENGIE, 13.12.2023

5 / 5

"Auf diesem Wege möchte ich mich für die perfekte Durchführung der zahlreichen Schulungen durch Herrn Rademacher-Lieboner, Herrn Birkholz und Herrn Weber bedanken. Gerade den Organisatoren im Hintergrund wie Herrn Hagg und Herrn Schäufle wurde durch die zahlreichen spontanen Änderungen eine hohe Flexibilität über das erwartbare Maß hinaus abverlangt. Noch einmal recht herzlichen Dank."

Timo Kleinsorge, VEFK

VEFK, 28.04.2021

5 / 5

Weitere Seminare zum Thema

E09 – Photovoltaikanlagen - Grundwissen

Grundkenntnisse für die Errichtung, Instandhaltung und Wartung sowie Prüfung von Photovoltaikanlagen.

Seminar ansehen

Seminare Jetzt anrufen Kontakt
Öffnungszeiten

Mo. – Do.: 8:00 – 16:00 Uhr
Fr.: 8:00 – 14:00 Uhr