Elektronische Signatur | MEBEDO

Ist die elektronische Signatur auf Prüfprotokollen, die mit einer Prüfsoftware erstellt wurden gültig? Wie ist die korrekte Vorgehensweise im Prüfalltag?

Aus DIN VDE 0701-0702 wird DIN VDE 0701 und DIN VDE 0702 - und damit der Dschungel der Regelwerke zunächst noch etwas unübersichtlicher.

Die Entwürfe der DKE für die neue VDE 0701 und die VDE 0702 sehen eine Trennung der 2008 zusammengelegten Normen vor. Der Anwendungsbereich der VDE 0701 soll die Überprüfung der Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen von elektrischen Geräten nach der Reparatur sein; Vorgaben für die Wiederholungsprüfung für elektrische Geräte finden sich in der VDE 0702. Die Trennung der Normen führt zu Änderungen der Anforderungen der jeweiligen Normen.

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten schließt einen Herd an

Egal wie praxisnah eine Ausbildung war, die betriebliche Praxis ist immer noch etwas anderes. Gerade bei …

Die Technische Regel für Betriebssicherheit 1203 konkretisiert die Betriebssicherheitsverordnung

Die Technische Regel zur Betriebssicherheit (TRBS) 1203 „Zur Prüfung befähigte Person“ wurde überarbeitet. In der neuen Fassung wird detaillierter erklärt, welche Voraussetzungen eine zur Prüfung befähigte Person erfüllen muss. An den wesentlichen Vorgaben der TRBS 1203 wurde nichts geändert.

Was ist der Unterschied zwischen einer Elektrofachkraft und einer zur Prüfung befähitgten Person? Ihre Anforderungen und ihre Aufgaben sind ähnlich

Das Anforderungsprofil und die Aufgaben von Elektrofach­kräften und zur Prüfung befähigten Personen sind ähnlich. Das führt immer wieder zu der Vermutung, eine Elektrofachkraft sei zugleich auch immer eine zur Prüfung befähigte Person. Dem ist aber nicht so

Eine zujm Prüfen befähigte Person verfügt über besondere Kenntnisse und Fähigkeiten für die Prüfung von Arbeitsmitteln

Eine befähigte Person verfügt über besondere Kenntnisse und Fähigkeiten für die Prüfung von Arbeitsmitteln. Diese Qualifikation erlangt sie durch eine elektrotechnische Berufsausbildung, Berufserfahrung, eine zeitnahe berufliche Tätigkeit in dem Bereich, in dem sie Arbeitsmittel prüft und Weiterbildungen auf das jeweilige Spezialgebiet ( z. B. angewandte VDE Normen).

Prüfung der Arbeitsmittel vor der ersten Verwendung (Cartoon)

Prüfung gemäß? Welche Vorgaben des elektrotechnischen Regelwerks müssen bei der Erstprüfung elektrischer Arbeitsmittel beachtet werden? Wer darf Prüfungen durchführen? Kann man sich bei Vorhandensein einer CE-Kennzeichnung die Erstprüfung sparen? Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Prüfung elektrischer Arbeitsmittel bietet dieser Beitrag.