Wie sieht das Hygiene-Konzept der MEBEDO Akademie aus?

Hygienekonzept der MEBEDO Akademie und Consulting (Stand 29.03.2021):

Aufgrund der stark ansteigenden Corona-Neuinfektionen und zum Schutz unserer MitarbeiterInnen sowie unserer Kundinnen und Kunden, haben wir uns entschieden, dass jeder Teilnehmende an unseren Präsenzseminaren in Montabaur ab dem 01.04.2021 einen negativen Corona -Schnelltest nachweisen. Gerne bieten wir allen Kundinnen und Kunden die Möglichkeit an, sich vor Ort selbst zu testen. Einen Corona-Schnelltest stellen wir Ihnen kostenfrei zur Verfügung. Bitte melden Sie sich hierfür ca. 45 Minuten vor Seminarbeginn an unserem Empfang. Sobald das negative Ergebnis vorliegt, können Sie mit dem Seminar starten.
Auch mit dem Nachweis eines negativen Testergebnisses einer offiziellen Teststelle, welches nicht älter als 48 Stunden ist, können Sie an dem Seminar teilnehmen.
Sollten Sie einen Test in einem Testzentrum bevorzugen, ist dies in Montabaur z. B. in dem Drive-in-Testzentrum mit Terminbuchung (testzentrum-montabaur.de) möglich. Dieses ist nur 2 Fahrminuten von MEBEDO entfernt.
Das Betreten des MEBEDO Seminargebäudes ist nur mit einer medizinischen oder FFP2-Maske zulässig.
Zur Einhaltung der Abstandsregeln helfen Ihnen Markierungen auf dem Boden.
Die Mund-Nase-Bedeckung ist grundsätzlich über die gesamte Aufenthaltsdauer zu tragen.
Die Teilnehmerzahl ist auf die Raumgröße angepasst. Somit wird der erforderliche Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern am Teilnehmerplatz eingehalten. Die Maske darf am Teilnehmerplatz kurzzeitig zum Trinken abgesetzt werden.
Versetzte Pausenzeiten ermöglichen eine Essensaufnahme in den Pausenräumen mit ausreichendem Sicherheitsabstand.
Regelmäßige Stoßlüftungen in den Seminar- und Aufenthaltsräumen.
Kaffee, Tee, Kaltgetränke sowie Snacks werden Ihnen ausschließlich von MEBEDO-MitarbeiterInnen gereicht – keine Selbstbedienung.
Alle MEBEDO MitarbeiterInnen werden regelmäßig zur Einhaltung der erforderlichen Hygienemaßnahmen unterwiesen.
Ausreichende Desinfektionsmöglichkeiten, medizinische, bzw. FFP2-Masken und Einmalhandschuhe stehen Ihnen zur Verfügung.

Bitte unterstützen Sie uns bei der Umsetzung unseres Hygienekonzepts.

Insbesondere bitten wir Sie,

die Anweisungen unserer MitarbeiterInnen und der Hygienehinweise in unseren Räumlichkeiten zu befolgen
keine Schulungsunterlagen, Schreibmaterialien oder sonstiges mit anderen Personen zu teilen
die Hust- und Niesetikette zu beachten
sich regelmäßig entsprechend der aushängenden Hygieneempfehlungen die Hände zu reinigen und zu desinfizieren
den Sicherheitsabstand einzuhalten
Vielen Dank für Ihre Kooperation!

Zurück